Unsere Sponsoren:

Landesgruppen FCI Qualifikationsprüfung 2013

Bericht zur Landesgruppen FCI Qualifikationsprüfung 2013

Die erste Leistungsveranstaltung in unserer Landesgruppe fand am 27./28.04.2013 in der OG Biesdorf-Mahlsdorf statt. Wie schon in den Jahren zuvor, verstand es die OG Biesdorf-Mahlsdorf, eine hervorragende LG FCI in allen Details vorzubereiten und durchzuführen. Der Prüfungsleiterin Petra Hoffmann und allen Mitgliedern dieser OG gebührt dafür ein herzliches Dankeschön.
Planmäßig führten die zwölf Teilnehmer am Samstag in der Abteilung A vor. Am Sonntag starteten die Teams in den Abteilungen B und C. Das Fährtengelände war ein ca. 15-20 cm hoher, sehr gleichmäßigen Saatacker. Dem Fährtenbeauftragten Herrn Klaus Lehmann (Schenkenberg) standen die Fährtenleger Herr René Münch, Herr Wolfgang Schinköth und Herr Bernd Heerlein zur Seite. Als Leistungsrichter in Abt. A war Herr Horst Bamberg eingesetzt. Die Vorführungen in der Abt. B beurteilte Herr Burkhard Mika und in der Abt. C kam Herr Andreas Ebel zum Einsatz. Die Helfer im Schutzdienst waren im Teil 1 Herr Nico Anders (Lehrhelfer der LG Mecklenburg-Vorpommern) und im Teil 2 Henrik Hermann (Lehrhelfer Berlin/Brandenburg). Nach einem spannenden Wettbewerb konnten die Teilnehmer folgende Platzierung erreichen:

 

Hundeführer

Hund

A

B

C

gesamt

Birgit Diegel

Vaja von den Wölfen

98

90

96

284

Günther Schutte

Nino von Lesimo

95

84

97

276

Christina Gansen-Voigt

Figo vom Team Tollhaus

98

85

91

274

Robert Petersdorff

Ares vom Wolfsblut

91

88

94

273

Annerose Posch

Ültje vom Annenhof

100

85

86

271

Annerose Posch

Wendy vom Annenhof

93

86

90

269

Björn Jäger

Claus vom kleinen Jäger

96

77

90

263

Anke Adamschek

Franka von den Wölfen

87

87

88

262

Dorina Tolksdorf

Nato vom Pfaffenberg

81

84

85

250

Petra Münch

Quinn von der Salztal-Höhe

91

77

77

245

Manuela Döbel

Toby von Waberlohe

16

75

86

177

Lutz Adamschek

U2 vom Sunnenbrink

 

 

 

DIS

 

Als bestplatzierte Hundeführerin mit einem selbst gezüchteten Hund konnte Annerose Posch mit ihrer Hündin Ültje vom Annenhof den Stephanitz-Wanderpreis der Landesgruppe in Empfang nehmen.Die Landesgruppe Berlin Brandenburg wird durch die Hundeführer Birgit Diegel mit ihrer Vaja von den Wölfen, Günther Schutte mit Nino von Lesimo, Christina Gansen-Voigt mit Figo vom Team Tollhaus und als Ersatzstarter Robert Petersdorff mit seinem Ares vom Wolfsblut am letzten Juniwochenende auf der Bundes FCI in Paderborn vertreten. Wir wünschen unserer Mannschaft alles Gute und viel Erfolg.
Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die die Durchführung dieser Veranstaltung ermöglicht haben.

Robert Petersdorff
LG Ausbildungswart