Unsere Sponsoren:

SV-Bundessiegerzuchtschau 2012

Wie nicht anders zu erwarten, wurde die diesjährige Bundessiegerzuchtschau in Ulm zum wiederholten Mal bestens von der veranstaltenden Landesgruppe Württemberg vorbereitet. Mittlerweile gilt Ulm neben Nürnberg unter den Ausstellern sicher als der beliebteste Austragungsort für die weltweit bedeutendste Zuchtveranstaltung für die Rasse Deutscher Schäferhund.
Hier gilt es erneut Dank zu sagen an die Verantwortlichen der Landesgruppe Württemberg, allen voran dem sehr agilen LG-Vorsitzenden Hans Rüdenauer und dem LG-Zuchtwart Hans-Peter Rieker sowie den vielen ungenannten Helfern vor und hinter den Kulissen, welche, unterstützt von den Mitarbeitern der HG, wiederum eine gelungene Siegerschau ablieferten.
Durch den kurzfristigen Richterwechsel in der Gebrauchshundeklasse Rüden, bedingt durch die Amtsniederlegung des bisherigen Bundeszuchtwartes Reinhardt Meyer, stand die Gebrauchshundeklasse Rüden und damit die wichtigste Klasse besonders im Focus der Teilnehmer und Zuschauer.
Dies verstärkte sich später noch dadurch, dass der ersatzweise eingesetzte Richter, Rüdiger Mai, sich nach Beendigung der Standmusterung am Freitag wegen aufgetretener gesundheitlicher Probleme in ärztliche Behandlung begeben musste. Die Beurteilung der Nachkommengruppen erfolgte ersatzweise durch die Herren Setzer und Quoll.
Am Sonntag konnte man dann erleichtert feststellen, dass Rüdiger Mai das Richten der Gebrauchshundeklasse Rüden fortsetzen konnte, wodurch schon bald wieder eine gewisse Ruhe einkehrte und die Bundessiegerzuchtschau ihren harmonischen Abschluss finden konnte.
Besonders erfreulich war in diesem Jahr aus meiner Sicht das sehr positive Abschneiden der Sportfreunde unserer Landesgruppe zu beurteilen. So konnten wir feststellen, dass fünf vorgestellte Hunde in den Gebrauchshundeklassen den Schutzdienst mit Bravour bestehen konnten. Dies zeigt, dass die Vorbereitung dieser Hunde offenbar ziemlich optimal funktionierte.
Im Namen der Landesgruppe gratuliere ich allen Züchtern und Ausstellern zu den erreichten Ergebnissen und danke ihnen für die gute Präsentation unserer Landesgruppe.

Hier nun die Ergebnisse im Einzelnen:

Gebrauchshundeklasse Rüden
Bill von der Grafenburg   (Jörg Bähr, Rehfelde)   V65

Gebrauchshundeklasse Hündinnen
Lee vom Frankengold   (Züchter: Frank Goldlust, Berlin)   VA3
Grace vom Frankengold   (Züchter: Frank Goldlust, Berlin)   V3
Ulzana vom Heinrichplatz   (Pia Gelleszun, Berlin)   V7
Ornella von der Malchower Aue   (Volker Tamms, Prenzlau)   V69
Kimberli von Gullwing   (Svetlana Zoubtsova)   V78
Winny vom Köriser See   (Ramona Schulz, Groß Köris)   V84
Marnie vom Lärchenhain   (Pia Gelleszun, Berlin)   T3

Junghundeklasse Hündinnen
Bella del Vento Margio   (Benny Walter, Drebkau
Valentina vom Wolkenstein   (Gernot Wolkenstein, Berlin)   SG27
Paloma von Lentulo   (Ilona Möller, Templin)   SG63

Jugendklasse Rüden
Titus von der Grafenburg   (Jörg Bähr, Rehfelde)   SG8
Tarex von Lentulo   (Christian Möller, Warthe)   SG40

Jugendklasse Hündinnen
Ulme vom Frankengold   (Frank Goldlust, Berlin)   SG36
Page von der Malchower Aue   (Andrea Wolff, Berlin)   SG71
Verona vom Frankengold   (Züchter: Frank Goldlust, Berlin)   SG75
Xanti vom Wolkenstein   (Gernot Wolkenstein, Berlin)   SG80
Hanni von der Fangschleuse   (Ingeborg Krüger, Wriezen)   SG120
Jalka vom Schenken Ländchen   (Eva Mager, Klein Köris)   SG122

Jugendklasse Rüden Langstockhaar
Orell von Honduras   (Petra Schilinski, Petershagen)   SG8

Frank Goldlust
LG-Zuchtwart